im Fokus

Herzinsuffizienz

Livestream bis

Herzinsuffizienz: von der Diagnose zur Behandlung - Tipps für die Praxis

Für Zugriff auf on demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Moderator

Profile picture for user 00062276

Dr. med. Stefan Zinnenlauf

Innere und Allgemeinmedizin, FA (Hausarzt)

Referent/innen

Profile picture for user 00081509

Prof. Dr. med. Christian Müller

Kardiologie

Profile picture for user 00002890

Prof. Dr. med. Andreas Flammer

Kardiologie

Vortragsinhalte

Nach der Ausbreitung des Coronavirus wurden viele Aktivitäten für die Heart Failure Awareness Days 2020 abgesagt.[1] 
Dieses Jahr, finden die Heart Failure Awareness Days vom 10. bis 16. Mai 2021 statt [1]

In diesem Zusammenhang soll dieses WebUp daran erinnern, wie wichtig es ist, die Symptome der Herzinsuffizienz frühzeitig zu erkennen, eine Diagnose zu erhalten und eine optimale Behandlung zu bekommen.

In dieser spannenden WebUp-Sendung teilen wir die neuesten Erkenntnisse für Ihren medizinischen Alltag und beantworten Ihre Fragen live.

Während die Verbreitung vieler kardiovaskulärer Krankheiten aufgrund neuer therapeutischer Optionen im Sinken begriffen sind, steigt die Prävalenz der Herzinsuffizienz noch immer weiter an.[2] Dabei wird deren Prognose, die vergleichbar ist mit vielen Krebserkrankungen, noch immer stark unterschätzt.[3] Es gilt daher dieses Krankheitsbild möglichst früh zu erkennen, die Herzinsuffizienz rechtzeitig zu diagnostizieren und umfassend zu behandeln.

 

Die Schwerpunkte liegen dabei bei folgenden Themen:

Differentialdiagnose Herzinsuffizienz

  • Wichtigkeit der Früherkennung von Herzinsuffizienz bei Hochrisikopatienten (z.B. Typ-2-Diabetes)
  • Symptome einer Herzinsuffizienz erkennen
  • Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Kardiologe bei der Diagnose 

Grundbehandlung der Herzinsuffizienz

  • Therapeutischer Fortschritt mit SGLT2i: praktischer Einsatz von Dapagliflozin bei HFrEF-Patienten
  • Behandlung & Nachsorge: Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Kardiologe

Zielgruppe

Allgemeinmediziner, Fachärzte für Allgemeine Innere Medizin sowie Kardiologen und interessierte Fachärzte.

Credits

Um für diese Fortbildung Credits zu erlangen, klicken Sie bitte im Verlauf der Live-Sendung auf den Button «Credits beantragen». Bitte beachten Sie, dass diese Funktion nur während der Live-Sendung freigeschalten ist. Für diese Fortbildung erhalten Sie folgende Credits:

  • 1 SGAIM
  • 1 SGK

In freundlicher Zusammenarbeit mit

Logo Astra Zeneca            Logo Roche

 

Referenzen

[1] Heart Failure Awareness Days, 10-16 May 2021 –Heart Failure Association of the European Society of Cardiology, https://www.escardio.org/Sub-specialty-communities/Heart-Failure-Association-of-the-ESC-(HFA)/Advocacy 
[2] Cheng YJ, Imperatore G, Geiss LS, et al.  Trends and disparities in cardiovascular mortality among U.S. adults with and without self-reported diabetes, 1988-2015. Diabetes Care. 2018;41:2306-2315.
[3] Mamas MA, et al. Do patients have worse outcomes in heart failure than in cancer? A primary care-based cohort study with 10-year follow-up in Scotland. Eur J Heart Fail. 2017 Sep;19(9):1095–1104.

Allgemeine Informationen zur Teilnahme

  • Diese Sendung wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit Sie die Sendung sehen können, klicken Sie vor dem Sendungsstart auf «Login» und melden Sie sich mit Ihrem FomF-Konto an. Sollten Sie noch kein Konto besitzen, können Sie sich per Klick auf «Registrieren» ein solches erstellen.
     
  • Per Klick auf «Termin vormerken» erhalten Sie 3 Stunden vor Beginn der Sendung eine E-Mail und / oder je nach Wunsch einen SMS-Reminder 15 Minuten vor Sendebeginn.
     
  • Um während der Sendung Fragen stellen zu können, klicken Sie bitte am oberen linken Bildrand auf die vier Striche. In diesem Menü können Sie per Klick auf «Fragen» und anschliessend über die Sprechblasen Ihre Fragen im Chatroom einreichen. 
     
  • Sendung verpasst? Kein Problem, nach 24 Stunden wird Ihnen die Aufzeichnung der Sendung auf dieser Seite OnDemand zur Verfügung stehen.
     
  • Bei technischen Fragen zum Stream besuchen Sie doch unsere FAQ-Seite