im Fokus

Kaliumkontrolle und RAASi-Optimierung?

Livestream bis

Patiromer ermöglicht Patienten eine langfristige Kaliumkontrolle und eine optimierte RAASi-Therapie: DIAMOND-Studie

Freuen Sie sich auf ein spannendes WebUp über Kaliumkontrolle bei leitliniengerechter RAASi-Optimierung mit Prof. Dr. med. Micha Maeder (Leitender Arzt / Stv. Chefarzt, Klinik für Kardiologie, Kantonsspital St. Gallen, Past-Präsident Arbeitsgruppe für Herzinsuffizienz Schweiz) und PD Dr. med. Harald Seeger (Leitender Arzt / Stv. Klinikdirektor, Klinik für Nephrologie, Universitätsspital Zürich). Die Teilnahme am WebUp ist kostenlos.

Für Livestream oder Zugriff auf On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Referent/innen

Profile picture for user 00003152

Prof. Dr. med. Micha Maeder

Kardiologie

Profile picture for user 00003451

PD Dr. med. Harald Seeger

Nephrologie

Vortragsinhalte

Hyperkaliämie ist eine ernste Erkrankung, die mit erhöhter Mortalität und hohen Hospitalisierungsraten einhergeht.[1] Sie kann mit der Gabe von RAAS-Inhibitoren, Niereninsuffizienz und erhöhter Aufnahme assoziiert sein.[1] Die Umsetzung der ESC Herzinsuffizienz Leitlinie 2021[1] mit der Empfehlung, RAAS-Inhibitoren in maximaler Dosierung zu verwenden, führt, mit dem damit verbundenen Hyperkaliämie-Risiko, zu neuen Herausforderungen und Fragen rund um die praktische Umsetzung. 

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie aus Sicht des Kardiologen und des Nephrologen die aktuellen Leitlinien umsetzen und gleichzeitig eine langfristige Kaliumkontrolle erzielen können. Unsere beiden Referenten werden Ihnen die aktuellen Ergebnisse zu Patiromer [2] (DIAMOND-Studie) präsentieren und anhand von Patientenfällen die Umsetzung im Praxisalltag zeigen. 

18:30 – 19.05     HFrEF und Hyperkaliämie in der Kardiologie​​​​
     
                      Prof. Dr. med. Micha Maeder (Leitender Arzt / Stv. Chefarzt, Klinik für Kardiologie, Kantonsspital St. Gallen, Past-Präsident Arbeitsgruppe für Herzinsuffizienz Schweiz)
                           •    2021 ESC / 2022 ACC Guidelines HF
                           •    Ergebnisse DIAMOND Studie vom ACC, 3. April 2022, Late Breaking Session

19:05 – 19:20     Niereninsuffizienz und Hyperkaliämie in der Nephrologie
                           PD Dr. med. Harald Seeger (Leitender Arzt / Stv. Klinikdirektor, Klinik für Nephrologie, Universitätsspital Zürich)
                           •    DIAMOND: Patienten mit chronischer Nierenerkrankung beobachteten einen grösseren Nutzen mit Veltassa®

19:20 – 19:30     Diskussion / Fragen an die Referenten

Zielgruppe

Hausärzte, Fachärzte für Allgemeine Innere Medizin, Kardiologie sowie Nephrologie und weitere interessierte Fachärzte.

Credits

Um für diese Fortbildung Credits zu erlangen, bestätigen Sie bitte während der Live-Sendung Ihre Anwesenheiten. Bitte beachten Sie, dass die Credits nur während der Live-Sendung erlangt werden können. Für diese Fortbildung erhalten Sie folgende Credits:

  • 1 SGN

In freundlicher Zusammenarbeit mit

Vifor Pharma              Doetsch Grether AG


Referenzen

[1] McDonagh TA, et al. 2021 ESC Guidelines for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure. Eur Heart J 2021;42(36):3599-3726.

[2]Fachinformation Veltassa®, www.swissmedicinfo.ch

ACC: American College of Cardiology

Allgemeine Informationen zur Teilnahme

  • Diese Sendung wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit Sie die Sendung sehen können, klicken Sie vor dem Sendungsstart auf «Login» und melden Sie sich mit Ihrem FomF-Konto an. Sollten Sie noch kein Konto besitzen, können Sie sich per Klick auf «Registrieren» ein solches erstellen.
     
  • Per Klick auf «Termin vormerken» erhalten Sie 3 Stunden vor Beginn der Sendung eine E-Mail und / oder je nach Wunsch einen SMS-Reminder 15 Minuten vor Sendebeginn.
     
  • Um während der Sendung Fragen stellen zu können, klicken Sie bitte am unteren rechten Bildrand auf die Sprechblase & können somit Ihre Fragen im Chatroom stellen. 
     
  • Sendung verpasst? Kein Problem, nach 24 Stunden wird Ihnen die Aufzeichnung der Sendung auf dieser Seite OnDemand zur Verfügung stehen.
     
  • Bei technischen Fragen zum Stream besuchen Sie doch unsere FAQ-Seite