Allgemeine Innere Medizin - Update Refresher

-

Zürich | 32 Credits SGAIM | 7 Credits SFGG | 2 Credits SGG | 2 Credits SGP | Points.SGR.www_fomf_ch.not-certified.default.medium | 2 Credits SGK | 2 Stunden | 2 Credits SNG | 3 Credits SGNOR

oder via LIVESTREAM

Weitere Termine

Die Fortbildung für Allgemeinmediziner

Der Allgemeine Innere Medizin Update Refresher findet vom Dienstag, bis Freitag, in Zürich statt. Mit über 1500 teilnehmenden Ärzten an 4 Standorten gehören unsere Allgemeine Innere Medizin Update Refresher zu den grössten und beliebtesten Fortbildungen für Fachärzte für Allgemeine Innere Medizin in der Schweiz.   

Das Kursformat bietet in 4 Tagen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche der Allgemeinen Inneren Medizin. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt.   

LS Logo Live-Übertragung in Echtzeit

Nehmen Sie vor Ort oder von zu Hause aus via Livestream (Übertragung in Echtzeit) teil. Sie können sich auch bei einer Teilnahme via Livestream an den Fragenrunden beteiligen. Qualität, Programm und Verlauf des Livestreams entsprechen 1:1 unseren Veranstaltungen vor Ort. Sie erhalten die Unterlagen mit den Präsentationen digital.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass die Akkreditierung für eine Teilnahme vor Ort und via Livestream unterschiedlich sein kann.

Livestream-Info (Link zur Livestream Info-Seite)   

Was erwartet Sie?

  • check  32 SGAIM, 7 SFGG, 2 SGG, 2 SGP, 3 SGR*, 2 SGK, 2 h, 2 SNG, 3 SGNOR 

  • Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge

  • Vortragender  Erfahrene und renommierte Referenten

  • Frage  Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen

  • booknew  Digitale Kursunterlagen mit Präsentationen

  • LS LogoVorträge OnDemand auf unserer Plattform**

  •  

Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Zielgruppe

Fachärzte für Allgemeine Innere Medizin in niedergelassener Praxis, Assistenzärzte und sonstige interessierte Fachärzte

Veranstaltungsort

Kameha Grand Hotel Zürich
Dufaux-Strasse 1
8152 Zürich / Glattpark

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung zur Veranstaltung beinhaltet nicht automatisch eine Anmeldung zu den Workshops. 3 Wochen vor Kursbeginn erhalten alle vor Ort Teilnehmenden eine E-Mail mit der Möglichkeit, sich für die gewünschten Workshops anzumelden. 

Programmübersicht

Di., 18.08.2020 Diabetologie, Geriatrie, Gastroenterologie, Gynäkologie
Mi., 19.08.2020 Pneumologie, Pädiatrie, Rheumatologie, Sexualmedizin
Do., 20.08.2020 Kardiologie, HNO, Psychiatrie, Urologie
Fr., 21.08.2020 Neurologie, Notfallmedizin, Hot Topic - Schmerz, Infektiologie

Akkreditierung

Präsenz-Teilnahme vor Ort:

32 Kernfortbildungscredits-AIM SGAIM

7 Kernfortbildungscredits SFGG

2 Kernfortbildungscredits SGG

2 Kernfortbildungscredits SGP

4 Kernfortbildungscredits SGR

2 Kernfortbildungscredits SGK

2 Kernfortbildungscredits SGU

2 Kernfortbildungscredits SNG

3 Kernfortbildungscredits SGNOR

 

Livestream-Teilnahme:

28 Kernfortbildungscredits SGAIM

Die SGAIM akkreditiert diesen Kurs im Livestream mit 28 Kernfortbildungscredits AIM.
Die SGAIM weist darauf hin, dass die Anrechnung von E-Learnings (zu welchen welchen auch dieser Livestream gehört) als Kernfortbildung gemäss Fortbildungsprogramm der SGAIM limitiert ist (max. 8 Kernfortbildungscredits pro Jahr bzw. 24 Kernfortbildungscredtis für eine Drei-Jahres-Periode). Diese Credits können alle in einem >Jahr erworben und verteilt über die Dauer der gesamten Fortbildungsperiode angerechnet werden. Darüber hinausgehende Credits werden als erweiterte Fortbildung anerkannt.

 

Einige Rechenbeispiele für die Veranschaulichung der Teilnahme via Livestream:

Sie haben noch nie ein E-Learning gemacht:

Von den 28 Kernfortbildungscredits können Sie sich 24 Kernfortbildungcredits rückwirkend oder vorwärtsblickend frei (max. 8 pro Jahr) in die 3-jährige Fortbildungsperiode anrechnen lassen in welcher Sie sich gerade befinden. Ob die Credits allesamt in einem Jahr erworben wurden, spielt hier keine Rolle. Ihre Deklaration ist entscheidend. Sie erhalten zusätzlich zu den 24 Kernfortbildungscredits noch 4 Credits für erweiterte Fortbildung.

 

Sie haben in den vergangenen zwei Jahren bereits ein E-Learning gemacht:

Sie haben in den vergangen zwei Jahren ihrer 3-jährigen Fortbildungsperiode einen Livestream oder andere E-Learnings besucht und haben sich jeweils pro Jahr bereits 8 Kernfortbildungscredits mit E-Learnings anrechnen lassen. Dann ergibt sich aus den 28 Kernfortbildungscredits folgender Wert:

28 Credits = 8 Kernfortbildungscredits-AIM SGAIM und 20 Credits für erweiterte Fortbildung 

Die erteilten Kernfortbildungscredits-AIM der SGAIM für eine Teilnahme via Livestream werden in der erwähnten Kategorie "strukturiertes Lernen mit elektronischen Medien / E-Learnings" angerechnet.

 

 

 

Siegel FomF

 

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschliesslich ausserhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

** Die Verfügbarkeit der Vorträge ist abhängig von der Zustimmung der einzelnen Referenten.

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Dienstag, 18. August 2020
07:45 Anmeldung am Tagungsort
Diabetologie
08:30 Orale Diabetestherapie im WandelProf. Dr. med. Roger Lehmann
09:10 Die Behandlung der wichtigsten diabetischen KomplikationenProf. Dr. med. Roger Lehmann
09:50 Pause
10:10 Diabetologie anhand von FallbeispielenProf. Dr. med. Roger Lehmann
Geriatrie
10:35 Ernährung im Alter – Was ist anders?Dr. med. Dieter Breil
11:05 Geriatrisches Assessment in der HausarztpraxisDr. med. Dieter Breil
11:35 Pause
11:50 Harninkontinenz bei geriatrischen Patienten – Diagnostik und TherapieDr. med. Dieter Breil
Symposium
12:30 Subjective Cognitive Decline in der Praxis (OM Pharma)Prof. Dr. med. Julius Popp
13:05 Mittagspause
14:05 Launchsymposium: Gezielte Behandlung funktioneller Verdauungsbeschwerden durch neue Kombinationstherapie – eine Standortbestimmung der Diagnose- und Therapiemöglichkeiten in der Praxis (Schwabe Pharma)Prof. Dr. med. Stephan Vavricka
Gastroenterologie
14:40 Reflux, UlkusDr. med. Beat Helbling
15:00 Häufige Lebererkrankungen – Diagnostik und TherapieProf. Dr. med. Felix Stickel
15:25 Pause
15:45 Praktische Gastroenterologie: funktionell oder doch nicht?Dr. med. Bigna Straumann-Funk
16:05 CED: chronisch entzündliche DarmerkrankungenPD Dr. med. Pascal Frei
16:25 Gluten, Histamin, Fructan, Lactose, rotes Fleisch: Wie krank machen sie wirklich?Dr. med. Claudia Krieger
16:50 Pause
Gynäkologie
17:00 Bariatrie in Gynäkologie und Geburtshilfe – was der Hausarzt wissen sollteDr. med. Gabriella Stocker
17:30 Brustkrebs – Risikofaktoren, Diagnostik und ManagementKD Dr. med. Stephanie von Orelli
18:00 Kinderwunsch nach 35Dr. med. Adriana Peric
18:30 Ende Tagesprogramm

Workshops

Workshop 1
11:50 - 13:05 Uhr
WundmanagementDr. med. Kerstin Ott
Workshop 2
14:05 - 15:25 Uhr
DermatoskopieDr. med. E. Paul Scheidegger
Tag 2 - Mittwoch, 19. August 2020
07:45 Anmeldung am Tagungsort
Pneumologie
08:30 Pleura ProblemeDr. med. Stephan Wieser
09:00 Lungenkarzinom – was der Hausarzt wissen mussDr. med. Christian Alfaré
09:30 Pause
09:50 COPD / Asthma – ein UpdateDr. med. Alexander Turk
Pädiatrie
10:20 Wie die ersten 1000 Tage im Leben die nächsten 100 Jahre beeinflussenProf. Dr. med. Christa E. Flück
11:10 Pause
11:35 Anorexia nervosa – wie HausärztInnen zur erfolgreichen Therapie beitragen könnenDr. med. Christoph Rutishauser
Symposium
12:30 Antidepressiva in der Krise (Lundbeck)Dr. med. univ. Philipp Kloimstein
13:05 Mittagspause
14:05 Riesenzellarteriitis – eine klinische Herausforderung (Roche)PD Dr. med. Thomas Neumann
Rheumatologie
14:40 Schulterschmerzen – Diagnostik und DifferentialdiagnoseDr. med. Susanna Enderlin
15:20 Kollagenosen – Wann daran denken?Dr. med. Susanne Kägi
15:50 Pause
16:20 Das Hand-Fuss-Röntgenbild – Schlüssel zur rheumatologischen DiagnostikDr. med. Barbara Meier, Dr. med. Pius Brühlmann
16:50 Osteoporose UpdateDr. med. Stella Mollet
Sexualmedizin
17:15 LibidoverlustDr. med. Eliane Sarasin Ricklin
17:50 Onkologische Erkrankungen und SexualitätDr. med. Eliane Sarasin Ricklin
18:30 Ende Tagesprogramm

Workshops

Workshop (OM Pharma)
11:45 - 12:55 Uhr
Obstruktive Lungenerkrankungen – frühzeitig erkennen, richtig therapierenDr. med. Andreas Piecyk
Workshop 4
14:05 - 15:20 Uhr
FSME und BorrelioseProf. Dr. med. Martin Krause
Tag 3 - Donnerstag, 20. August 2020
07:45 Anmeldung am Tagungsort
Kardiologie
08:30 Vorhofflimmern – TherapietrendsPD Dr. med. Richard Kobza
09:00 KHK – Sinnvolle Diagnostik und TherapiePD Dr. med. Stefan Toggweiler
09:30 Pause
09:50 Herzinsuffizienz – Leitliniengerechte TherapieDr. med. Matthias Paul
10:25 Moderne echokardiographische TherapieDr. med. Matthias Paul
HNO
10:45 Schnarchen und schlafbezogene Atemstörungen – Diagnostik und TherapieDr. med. Nikos Kastrinidis
11:25 Pause
11:45 Die Behandlung der häufigsten HNO-Erkrankungen in der HausarztpraxisDr. med. Nikos Kastrinidis
Symposium
12:30 Gemeinsam gegen kardiovaskuläre Ereignisse – die optimierte Zusammenarbeit zwischen Grundversorgern, Spezialisten, Klinik und Patienten als Schlüssel (AMGEN)PD Dr. med. Christian Schmied
13:05 Mittagspause
Psychiatrie
14:40 AngststörungenPD Dr. med. Steffi Weidt
15:20 Internetsuchtmed. pract. Mounira Jabat
16:00 Pause
16:20 Psychiatrisch-medikamentöse Therapie durch den AllgemeininternistenDr. med. Stephan Egger
Urologie
17:00 Benigne ProstatahyperplasieProf. Dr. med. Dr. rer. nat. Daniel Eberli
17:45 Prostatakrebs: Vorsorge und TherapieProf. Dr. med. Dr. rer. nat. Daniel Eberli
18:30 Ende Tagesprogramm

Workshops

Workshop 5
11:45 - 13:05 Uhr
Soziale Probleme von Patienten gefährden Behandlungserfolg – Was tun?Dr. phil. Martin Hosek
Workshop 6
14:05 - 15:20 Uhr
Untersuchung der Schulter und des EllbogensDrs. med. Quinten T. M. Felsch, Estelle Hofstetter
Tag 4 - Freitag, 21. August 2020
07:45 Anmeldung am Tagungsort
Neurologie
08:30 Hirnschlag – effiziente Prävention in der HausarztpraxisDr. med. Meret Branscheidt
09:00 Multiple Sklerose, Neues bei der Diagnostik und TherapieDr. med. Zina-Mary Manjaly
09:30 Schwindel – pragmatisches Vorgehen aus neurologischer SichtDr. med. Ute Kretzschmar
10:00 Pause
Notfallmedizin
10:20 Akuter Notfall in der Hausarztpraxis / ReanimationDr. med. Michael Schorn-Meyer
10:45 Welche Notfallmedikamente sollte der Hausarzt habenDr. med. Michael Schorn-Meyer
11:00 Behandlung supraventrikulärer TachykardienDr. med. Nadine Molitor
11:40 Pause
Symposium
11:55 Angst- und Schlafstörungen – Komorbiditäten der Depression (OM Pharma)Dr. med. Bruno Kägi
12:30 Patient Blood Management: Die zentrale Rolle des Hausarztes (Vifor)Prof. Dr. med. Donat R. Spahn
13:05 Mittagspause
Hot Topic - Schmerz
14:05 Fallbeispiele aus der Schmerzmedizin: RückenschmerzenDr. med. Emmanuel Coradi, PD Dr. med. Konrad Maurer
14:50 Fallbeispiele aus der Schmerzmedizin: Neuropathische SchmerzenPD Dr. med. Konrad Maurer, Dr. med. Emmanuel Coradi
15:35 Pause
Infektiologie
15:55 HIV heutePD Dr. med. Anna Conen
16:30 Septische ArthritisPD Dr. med. Anna Conen
17:05 CoViD-19 UpdateProf. Dr. med. Philip Tarr
17:45 CoViD-19 und Ihre FragenProf. Dr. med. Philip Tarr
18:15 Ende Tagesprogramm

Workshops

Workshop 7
11:55 - 13:05 Uhr
Lungenfunktionsdiagnostik und InhalativaDr. med. Leonie Lagler Martin, Dr. med. Manon Leibl, Dr. med. Stephan Keusch

Referent/innen

Diabetologie

Prof. Dr. med. Roger Lehmann ist Leiter der Diabetologie und des klinischen Inseltransplantationsprogramms und stellvertretender Leiter des Transplantationszentrums am UniversitätsSpital Zürich. Er studierte Medizin in Zürich und komplettierte seine Ausbildung in Ann Arbor, Michigan und St. Petersburg, Florida, USA und absolvierte einen 2-jährigen Forschungsaufenthalt am Diabetes Research Institute in Miami, USA. Er ist Präsident der zentraleuropäischen Diabetesgesellschaft (CEDA) und war Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie und der ‚Artificial Insulin Delivery Systems and Pancreas and Islet Transplant Association‘ (AIDPIT).

Vorträge
  • Die Behandlung der wichtigsten diabetischen Komplikationen
  • Diabetologie anhand von Fallbeispielen
  • Orale Diabetestherapie im Wandel

Geriatrie

Vorträge
  • Ernährung im Alter – Was ist anders?
  • Harninkontinenz bei geriatrischen Patienten – Diagnostik und Therapie
  • Geriatrisches Assessment in der Hausarztpraxis

Gastroenterologie

Vorträge
  • Häufige Lebererkrankungen – Diagnostik und Therapie

Vorträge
  • Praktische Gastroenterologie: funktionell oder doch nicht?

Vorträge
  • CED: chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Vorträge
  • Gluten, Histamin, Fructan, Lactose, rotes Fleisch: Wie krank machen sie wirklich?

Gynäkologie

Vorträge
  • Brustkrebs – Risikofaktoren, Diagnostik und Management

Vorträge
  • Bariatrie in Gynäkologie und Geburtshilfe – was der Hausarzt wissen sollte

Pneumologie

Vorträge
  • Lungenkarzinom – was der Hausarzt wissen muss

Vorträge
  • COPD / Asthma – ein Update

Pädiatrie

Vorträge
  • Wie die ersten 1000 Tage im Leben die nächsten 100 Jahre beeinflussen

Vorträge
  • Anorexia nervosa – wie HausärztInnen zur erfolgreichen Therapie beitragen können

Rheumatologie

Vorträge
  • Schulterschmerzen – Diagnostik und Differentialdiagnose

Vorträge
  • Kollagenosen – Wann daran denken?

Vorträge
  • Das Hand-Fuss-Röntgenbild – Schlüssel zur rheumatologischen Diagnostik

Vorträge
  • Das Hand-Fuss-Röntgenbild – Schlüssel zur rheumatologischen Diagnostik

Sexualmedizin

Vorträge
  • Libidoverlust
  • Onkologische Erkrankungen und Sexualität

Kardiologie

Vorträge
  • KHK – Sinnvolle Diagnostik und Therapie

Vorträge
  • Herzinsuffizienz – Leitliniengerechte Therapie
  • Moderne echokardiographische Therapie

PD Dr. Richard Kobza ist Chefarzt der Kardiologie am Herzzentrum des Luzerner Kantonsspitals. Seine Kardiologieausbildung absolvierte er am UniversitätsSpital Zürich, gefolgt von einer zweijährigen Ausbildung am universitären Herzzentrum Leipzig, wo er sich zum Elektrophysiologen spezialisiert hat. Nach seiner Rückkehr hat er zunächst als Oberarzt und dann als Leitender Arzt die Elektrophysiologie am Luzerner Kantonsspital aufgebaut. Seit 2014 leitet er die Kardiologie als Chefarzt.

Vorträge
  • Vorhofflimmern – Therapietrends

HNO

Vorträge
  • Schnarchen und schlafbezogene Atemstörungen – Diagnostik und Therapie
  • Die Behandlung der häufigsten HNO-Erkrankungen in der Hausarztpraxis

Psychiatrie

Urologie

Vorträge
  • Benigne Prostatahyperplasie
  • Prostatakrebs: Vorsorge und Therapie

Neurologie

Vorträge
  • Hirnschlag – effiziente Prävention in der Hausarztpraxis

Vorträge
  • Schwindel – pragmatisches Vorgehen aus neurologischer Sicht

Vorträge
  • Multiple Sklerose, Neues bei der Diagnostik und Therapie

Notfallmedizin

Vorträge
  • Akuter Notfall in der Hausarztpraxis / Reanimation
  • Welche Notfallmedikamente sollte der Hausarzt haben

Hot Topic - Schmerz

Vorträge
  • Fallbeispiele aus der Schmerzmedizin: Rückenschmerzen
  • Fallbeispiele aus der Schmerzmedizin: Neuropathische Schmerzen

Vorträge
  • Fallbeispiele aus der Schmerzmedizin: Rückenschmerzen
  • Fallbeispiele aus der Schmerzmedizin: Neuropathische Schmerzen

Infektiologie

Weitere Referenten

Workshop Referenten

Vorträge
  • Workshop 7: Lungenfunktionsdiagnostik und Inhalativa

Vorträge
  • Workshop 7: Lungenfunktionsdiagnostik und Inhalativa

Vorträge
  • Workshop 7: Lungenfunktionsdiagnostik und Inhalativa

Vorträge
  • Workshop 5: Soziale Probleme von Patienten gefährden Behandlungserfolg – Was tun?

Vorträge
  • Workshop 2: Dermatoskopie

Vorträge
  • Workshop 1: Wundmanagement

Vorträge
  • Workshop 6: Untersuchung der Schulter und des Ellbogens

Vorträge
  • Workshop 6: Untersuchung der Schulter und des Ellbogens

Vorträge
  • Workshop (OM Pharma): Obstruktive Lungenerkrankungen – frühzeitig erkennen, richtig therapieren

Symposienreferenten

Vorträge
  • Patient Blood Management: Die zentrale Rolle des Hausarztes (Vifor)

Vorträge
  • Subjective Cognitive Decline in der Praxis (OM Pharma)

Vorträge
  • Angst- und Schlafstörungen – Komorbiditäten der Depression (OM Pharma)

Vorträge
  • Launchsymposium: Gezielte Behandlung funktioneller Verdauungsbeschwerden durch neue Kombinationstherapie – eine Standortbestimmung der Diagnose- und Therapiemöglichkeiten in der Praxis (Schwabe Pharma)

Vorträge
  • Riesenzellarteriitis – eine klinische Herausforderung (Roche)

Vorträge
  • Antidepressiva in der Krise (Lundbeck)

Vorträge
  • Gemeinsam gegen kardiovaskuläre Ereignisse – die optimierte Zusammenarbeit zwischen Grundversorgern, Spezialisten, Klinik und Patienten als Schlüssel (AMGEN)

Kameha Grand Hotel Zürich

Dufaux-Strasse 1
8152 Zürich
Schweiz

Preisliste

Teilnahmegebühren - Gesamte Veranstaltung (vor Ort/Livestream) Preis
Facharzt für Allgemeine Innere Medizin / anderer Facharzt / sonstige CHF 840.00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachperson

CHF 760.00

Teilnahmegebühren - Tageskarte (vor Ort/Livestream) Preis
Dienstag, 18.08.2020 CHF 220.00
Mittwoch, 19.08.2020

CHF 220.00

Donnerstag, 20.08.2020 CHF 220.00
Freitag, 21.08.2020 CHF 220.00

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung der Kursbesuch vor Ort und im Livestream unterschiedlich akkreditiert wurden. Weitere Informationen zur Akkreditierung finden Sie auf der Kursübersichtsseite. 

 

Jetzt neu:

Digitales Kursbuch - Go Green  

Sie können ab jetzt zwischen der umweltfreundlichen Variante - einem digitalen Kursbuch oder einem gebundenen Kursbuch - wählen. Diese Auswahl steht bei allen Buchungsoptionen (ausser Livestream Tageskarten) zur Verfügung.

  Digitales Kursbuch - Go Green gebundenes Kursbuch
Gesamtveranstaltung CHF 0 CHF 0
Einzeltage (vor Ort, nicht Livestream) CHF 0 CHF 0

Livestream

 

Schnelle Hilfe bei Problemen:

  1. Laden Sie bitte die Seite neu.
  2. Überprüfen Sie bitte, ob Sie einen unterstütze Browser nutzen.
  3. Loggen Sie sich bitte über die Schaltfläche "Logout" in der rechten oberen Ecke aus und melden Sie sich neu an.
  4. Nutzen Sie unsere FAQ.

Unterstützte Browser:


Technische Schwierigkeiten

Sollten sich Ihre Schwierigkeiten oder Fragen nicht durch unsere FAQ lösen lassen, senden Sie bitte eine E-Mail an: streamsupport@fomf.org

 

Prüfe ob Ihr Gerät und Browser den Livestream abspielen kann ...
Leider wird Ihr Browser nicht unterstützt ...

Livestream kann nicht abgespielt werden ...

Für Livestream oder Zugriff auf On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für Livestream oder Zugriff auf On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für Livestream oder Zugriff auf On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für Livestream oder Zugriff auf On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Timezone: Europe/Vienna

OnDemandDACH
Mit unserem neuen On Demand Paket haben Sie ab sofort die Möglichkeit, die Vorträge auf unserer Video Plattform noch einmal zeitunabhängig anzuschauen.
Was bedeutet das?
  • Videos der Vorträge*
  • 6 Monate ab Veranstaltung zeitunabhängiger Zugang zu den Vorträgen
  • Einfach nutzen über Ihr FomF-Kundenkonto
Kosten
  • Dieser Service steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung

Einloggen und buchen

Wenn sie Fragen haben können Sie uns gerne kontaktieren! 

*6 Monate ab dem letzten Tag der Veranstaltung zeitunabhängig Zugriff auf Videos aller Vorträge der Veranstaltung (Symposien ausgenommen). Es können keine Credits erworben werden. Es kann vorkommen, dass einzelne Vorträge aus rechtlichen Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden dürfen. 

Downloads


Zugriff auf Downloads mit Login-Daten:

Anmelden