Kardiologie - Update Refresher

-

Zürich | 14 Credits SGK | 15 Credits SGAIM

Weitere Termine

Die Fortbildung für Kardiologen

Der Kardiologie Refresher findet vom bis in Zürich statt und gehört zu den beliebtesten Fachtagungen für Kardiologen in der Schweiz.

Das Kursformat bietet in 2 Tagen ein umfassendes und wissenschaftliches Update über alle relevanten Themenbereiche und Leitlinien der Kardiologie. Das neutrale und praxisrelevante Fortbildungsprogramm berücksichtigt wesentliche Entwicklungen, Trends und Studien der letzten 12 Monate. Unsere Referentinnen und Referenten sind ausgewiesene Experten in Ihrem Spezialgebiet.

Was erwartet Sie?

  • check  15 Stunden, 15 Credits SGAIM
  • Vortragender  Erfahrene und bewährte Experten
  • update  Update der neuesten Leitlinien
  • Studien  Studien der letzten 12 Monate 
  • booknew  Umfangreiches Kursbuch mit den Präsentationen


Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Zielgruppe

Kardiologen, Assistenzärzte und sonstige interessierte Fachärzte

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar.

Programmübersicht

Fr., 08.11.2019 Block: Koronare Herzkrankheit I, Block: Valvuläre Herzkrankheit, Block: Elektrophysiologie, Block: Herzinsuffizienz
Sa., 09.11.2019 Block: Strukturelle Herzkrankheiten, Block: Herz und Hirn, Block: Koronare Herzkrankheit II

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Franz Eberli
Stadtspital Triemli Zürich

Akkreditierung

Dieser Kurs wird bei der SGK und SGAIM zur Akkreditierung eingereicht. Sobald die Credits zugesprochen wurden, sind diese oben ersichtlich.

Neutralität und Transparenz


Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschliesslich ausserhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

Veranstaltungsort

Technopark Zürich
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich 
Schweiz

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Erhalten Sie frühzeitig Informationen über unsere Termine in der ganzen Schweiz.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 * Die Fortbildungscredits werden bei allen relevanten Fachgesellschaften beantragt. Sobald die Credits gesprochen wurden, sind diese bei der jeweiligen Fortbildung auf unserer Homepage ersichtlich.

** Die Anzahl Credits kann von Kurs zu Kurs variieren.

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Freitag, 08. November 2019
07:45 Anmeldung am Tagungsort
08:25 Begrüssung
Block: Koronare Herzkrankheit I
08:30 Ein KHK-Fall aus dem TriemlispitalDr. med. Peter Dietrich, Dr. med. Sarah Mauler-Wittwer
08:45 Myocardial infarction with non-obstructive coronary arteries (MINOCA)PD Dr. med. David Kurz
09:25 ESC Guidelines 2019: DyslipidämieProf. Dr. med. Arnold von Eckardstein
10:05 Pause
Block: Valvuläre Herzkrankheit
10:25 TAVI-Extended indicationsDr. med. David Tüller
11:05 Postinterventionelle Komplikationen in der Praxis: Diskussion von Prävention und Management anhand von eigenen Fallbeispielen: Nach TAVIProf. Dr. med. Dr. phil. Lorenz Räber
11:45 Fallpräsentation aus dem WaidspitalDr. med. Tobias Höfflinghaus, Dr. med. Lena Gerstner
Symposium
12:00 Hyperkaliämie Management bei Herzinsuffizienz: wie man die Behandlung mit RAAS-Inhibitoren optimiert (Vifor)Prof Roger Hullin
12:35 Mittagspause
13:25 Risikopatient Diabetiker – Antikoagulation in der Behandlung von VHF, KHK und PAVK (Bayer)PD Dr. med. Dr. sc. nat. Erik Holy
Block: Elektrophysiologie
14:00 Trouble Shooting bei PM und ICD in der PraxisPD Dr. med. David Hürlimann
14:40 ESC Guidelines 2019: Abklärung und Behandlung von SynkopenDr. med. Christine Franzini
15:20 Neue Schweizer Richtlinien zur Fahreignung bei kardiovaskulären ErkrankungenDr. med. Stefan Christen
16:00 Pause
Block: Herzinsuffizienz
16:10 Therapie der Herzinsuffizienz (HErEF) 2019Dr. med. Niels Holm
16:50 HFpEF: Neues zu Pathophysiologie und TherapieProf. Dr. med. Franz Eberli
17:30 Pause
17:35 ESC Guidelines 2019: LungenembolienProf Dr. med. Stefan Stortecky
18:15 Ein elektrophysiologischer Fall aus dem TriemlispitalDr. med. Johanna Tonko, Dr. med. Roger Dillier
18:30 Ende Tagesprogramm
Tag 2 - Samstag, 09. November 2019
07:45 Registrierung am Tagungsort
Block: Strukturelle Herzkrankheiten
08:30 Fallpräsentation aus der HerzchirurgieDr. med. Vasileios Ntinopoulos, Prof. Dr. med. Nestoras Papadopoulos
08:45 Update MitraClipPD Dr. med. Fabien Praz
09:25 Echokardiographie vor und nach strukturellen InterventionenProf. Dr. med. Alain Bernheim
10:05 Pause
10:25 Ein Echo-Fall aus der Klinik im ParkDr. med. Gabriella De Pasquale Meyer
10:40 Postinterventionelle Komplikationen in der Praxis: Diskussion von Prävention und Management anhand von eigenen Fallbeispielen: Nach HerzchirurgieProf. Dr. med. Dr. h. c. Omer Dzemali
Symposium
11:20 Neue ESC Dyslipidämie Guidelines: Ein Aufruf zu einer frühzeitigen Diagnose und Therapie (Amgen)PD Dr. med. Isabella Sudano
11:55 Neue Evidenz zu Dapagliflozin (AstraZeneca)PD Dr. med. Micha Maeder
12:30 Mittagspause
Block: Herz und Hirn
13:15 Ein Echo-Fall aus dem TriemlispitalProf. Dr. med. Alain Bernheim
13:30 Postinterventionelle Komplikationen in der Praxis: Diskussion von Prävention und Management anhand von eigenen Fallbeispielen: Nach PFO und LAA VerschlussProf. Dr. med. Franz Eberli
14:10 Subclinical atrial fibrillation (SCAF): Bedeutung für die BehandlungProf. Dr. med. Jan Steffel
14:50 ESC Guidelines 2019: Behandlung von supraventrikulären TachykardienProf. Dr. med. Peter Ammann
15:30 Pause
Block: Koronare Herzkrankheit II
15:50 ESC Guidelines 2019: Chronische koronare HerzkrankheitDr. med. Annina Studer Brüngger
16:30 Debatte: Braucht es heute noch eine Triple-Therapie (DAPT + OAC) bei Patienten mit ACS/PCI und AF? Pro / ContraPD Dr. med. Matthias Meyer, PD Dr. med. Dr. sc. nat. Erik Holy
17:10 Pause gestrichen
17:10 Postinterventionelle Komplikationen in der Praxis: Diskussion von Prävention und Management anhand von eigenen Fallbeispielen: Nach Katheterablation und Device-ImplantationenDr. med. Andreas Müller
17:50 Ende Tagesprogramm

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Franz Eberli
Stadtspital Triemli Zürich

Referent/innen

Block: Koronare Herzkrankheit I

Vorträge
  • Myocardial infarction with non-obstructive coronary arteries (MINOCA)

Vorträge
  • ESC Guidelines 2019: Dyslipidämie

Vorträge
  • Ein KHK-Fall aus dem Triemlispital

Vorträge
  • Ein KHK-Fall aus dem Triemlispital

Block: Valvuläre Herzkrankheit

Vorträge
  • TAVI-Extended indications

Vorträge
  • Postinterventionelle Komplikationen in der Praxis: Diskussion von Prävention und Management anhand von eigenen Fallbeispielen: Nach TAVI

Vorträge
  • Fallpräsentation aus dem Waidspital

Vorträge
  • Fallpräsentation aus dem Waidspital

Block: Herzinsuffizienz

Vorträge
  • Therapie der Herzinsuffizienz (HErEF) 2019

Vorträge
  • HFpEF: Neues zu Pathophysiologie und Therapie

Vorträge
  • Ein elektrophysiologischer Fall aus dem Triemlispital

Vorträge
  • Ein elektrophysiologischer Fall aus dem Triemlispital

Block: Strukturelle Herzkrankheiten

Vorträge
  • Postinterventionelle Komplikationen in der Praxis: Diskussion von Prävention und Management anhand von eigenen Fallbeispielen: Nach Herzchirurgie

Vorträge
  • Echokardiographie vor und nach strukturellen Interventionen

Vorträge
  • Ein Echo-Fall aus der Klinik im Park

Block: Herz und Hirn

Vorträge
  • Ein Echo-Fall aus dem Triemlispital

Vorträge
  • Postinterventionelle Komplikationen in der Praxis: Diskussion von Prävention und Management anhand von eigenen Fallbeispielen: Nach PFO und LAA Verschluss

Vorträge
  • Subclinical atrial fibrillation (SCAF): Bedeutung für die Behandlung

Vorträge
  • ESC Guidelines 2019: Behandlung von supraventrikulären Tachykardien

Block: Koronare Herzkrankheit II

Vorträge
  • ESC Guidelines 2019: Chronische koronare Herzkrankheit

Vorträge
  • Debatte: Braucht es heute noch eine Triple-Therapie (DAPT + OAC) bei Patienten mit ACS/PCI und AF? Pro / Contra

Vorträge
  • Debatte: Braucht es heute noch eine Triple-Therapie (DAPT + OAC) bei Patienten mit ACS/PCI und AF? Pro / Contra

Vorträge
  • Postinterventionelle Komplikationen in der Praxis: Diskussion von Prävention und Management anhand von eigenen Fallbeispielen: Nach Katheterablation und Device-Implantationen

Weitere Referenten

Vorträge
  • ESC Guidelines 2019: Abklärung und Behandlung von Synkopen

Vorträge
  • Neue Schweizer Richtlinien zur Fahreignung bei kardiovaskulären Erkrankungen

Vorträge
  • Trouble Shooting bei PM und ICD in der Praxis

Symposienreferenten

Vorträge
  • Neue Evidenz zu Dapagliflozin (AstraZeneca)

Vorträge
  • Neue ESC Dyslipidämie Guidelines: Ein Aufruf zu einer frühzeitigen Diagnose und Therapie (Amgen)

Vorträge
  • Hyperkaliämie Management bei Herzinsuffizienz: wie man die Behandlung mit RAAS-Inhibitoren optimiert (Vifor)

Vorträge
  • Risikopatient Diabetiker – Antikoagulation in der Behandlung von VHF, KHK und PAVK (Bayer)

Technopark Zürich

Technoparkstrasse 1
8005 Zürich
Schweiz

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis
Facharzt für Kardiologie / anderer Facharzt / sonstige CHF 390.00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

CHF 370.00

Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Freitag, 08. November 2019 CHF 220.00
Samstag, 09. November 2019

CHF 220.00

Downloads


Zugriff auf Downloads mit Login-Daten:

Anmelden


Zugriff auf Downloads mit Passwort:

Downloads Passwort